Mörderischer Advent in der Bergstation

11. Dezember 2022

Damit die Adventszeit nicht gar zu harmonisch verläuft, sorgen das Restaurant Bergstation und der Verein Freiburger Krimipreis wie jedes Jahr für ein wenig Nervenkitzel.

Dieses Jahr ist es uns gelungen, Kriminalhauptkommissar und Thriller-Autor Matthias Bürgel für die Lesung zu gewinnen. Er entführt uns nach Konstanz:

In Konstanz wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt, ihr Körper ist kunstvoll als Statue inszeniert – und tiefgefroren. Doch es bleibt nicht bei einer Leiche … Offenbar tötet ein Serienmörder, um seine Opfer anschließend spektakulär in Szene zu setzen! Die ungewöhnliche Mordserie weckt das Interesse des Fallanalytikers Hagedorn. Ein erster Verdächtiger ist schnell gefunden und in Untersuchungshaft. Doch Hagedorn ist überzeugt, dass der wahre Täter noch frei herumläuft – und dass er weiter morden wird …

Authentisch, düster & spannend!

Wer mit der Seilbahn auf den Freiburger Hausberg schweben möchte, kann dies mit dem Kombiticket der VAG tun (30,50€ für Seilbahn und Frühstück) und vor Ort die 8,-€ Aufpreis für die Lesung bezahlen.

Bitte reservieren, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden ist!

Die Online-Buchung ist gleichzeitig auch Reservierung.

Einlass: 9:30 Uhr

Beginn: 10:00 Uhr

Vorverkauf:

Reservierung und Info: